BILDER und BILDFLÄCHEN als GESTALTUNGSELEMENT

Bilder entwickeln ein Spiel mit der Wahrnehmung. Passende und leistbare Bilder zu finden, ist oft eine sehr langwierige Geschichte.
Ihre Vorlieben und Ideen werden mit meinen psychologischen Wirkungen von Farben, Formen und Strukturen übereinander gelegt.
Die Konzentration liegt darin, eine Ausgewogenheit zwischen Menschen, Raumatmosphäre und der Archtiktur zu schaffen.
Im Firmenbereichen wird Ihre Firmenphilosophie, Ihr Corporate Design und Ihre Unternehmenskultur miteingebunden.

Bildflächen werden als Farbflächen eingesetzt. Präziese in der Farbenwahl, glatt und keine Spur eines Pinsels -
keine wirbelnden Farbschichten. Oftmals verzichtet man bewusst auf farbige Wandgestaltungen und beeinflusst
die Raumatmosphäre mittels Farbflächen. Farbflächen werden meist auf Keilrahmen gemalen, deren Größe(n) punktgenau
auf den Raum und deren Struktur abgestimmt.